Frauengesundheit bei Ihrem Urologen in Graz

Ein Urologe ist nicht nur ein Arzt für Männer: Frauengesundheit bei Ihrem Urologen in Graz

Oftmals wird angenommen, dass ein Urologe ein „Männerarzt“ sei. Er ist jedoch auch für gesundheitliche Probleme der Frau zuständig.
Steinleiden sowie Blasen- und Nierentumoren können beide Geschlechter gleichermaßen betreffen. Häufige Leiden bei der Frau sind auch Harnwegsinfekte, die nicht nur lästig, sondern auch schmerzhaft sind und oft rezidivierend auftreten. Inkontinenz ist auch ein zentrales Thema, das mit einem gewissen Tabu behaftet ist und hohen Leidensdruck erzeugen kann.


Sicher sein dank Vorsorgeuntersuchung

Nachdem Nieren- und Harnleitersteine, Blasenkrebs und Nierentumore bei Frauen ebenso auftreten wie bei Männern, empfiehlt sich eine regelmäßige urologische Vorsorgeuntersuchung.

Bei mir sind Sie in guten Händen. Mit einem hohen Maß an Einfühlungsvermögen nehme ich mich Ihrer Probleme an und sorge dafür, dass Sie sich in meiner Praxis wohl fühlen. Ob Vorsorgeuntersuchung oder Diagnostik samt medikamentöser Therapie und operativer Intervention – auf mein Fachwissen können Sie ebenso vertrauen wie auf meine Sozialkompetenz.

Ganz gleich, ob Sie lediglich eine leichte Unsicherheit verspüren oder ob Sie ein konkretes Problem plagt: Lassen Sie uns in ganz entspannter Atmosphäre darüber reden!

Vereinbaren Sie Ihren Termin von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr!

Termin vereinbaren

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.