Was ist ein Privatarzt?

Ein Privatarzt ist kein Kassenvertragsarzt. Sie begleichen die Honorarnote mittels Zahlschein, reichen diese dann bei Ihrer Versicherung ein und bekommen einen Teil zurück. Die E-Card brauchen Sie nicht mitzubringen.
Im Gegenzug können Sie davon ausgehen, bei uns frühestmöglich einen Termin zu bekommen – ich nehme mir ausreichend Zeit, Ihr Anliegen mit Ihnen zu besprechen und alle Ihre Fragen zu beantworten.

Da ich mich jedem Patienten eingehend widmen möchte, steht nur eine begrenzte Anzahl an Terminen zur Verfügung. Eine verbindliche Anmeldung ist daher erforderlich. Falls Sie einmal verhindert sein sollten, bitte ich Sie um rechtzeitige Verständigung, damit ich den Termin an einen anderen Patienten weitergeben kann.